Deutsches Rettungsschwimmabzeichen, einschl. Junior-Retter:

Bei uns finden regelmäßig Rettungsschwimmkurse statt. Der gesamte Stoff wird im Lehrgang erarbeitet und gemeinsam im Training geübt. Am Schluß steht eine theoretische und praktische Prüfung. Der Rettungsschwimmer ist Vorraussetzung für alle weiteren Ausbildungen und die Rettungswache im Freibad und an den Seen. Die Ausbildung dauert mehrere Monate und umfaßt Praxis-, wie auch Theorieunterricht.

Prüfungsbedingungen für die versch. Rettungsschwimmabzeichen, einschl. Junior-Retter

Prüfungsordnung Schwimmen/Rettungsschwimmen (PO 1)

Merkblatt M3-001-15 (Einsatz von Schwimmbrillen)

Merkblatt M3-002-15 (Selbsterklärung zum Gesundheitszustand)